Pflegefachkraft (m/w)

Die Pflegefachkräfte der Nachbarschaftspflege sind eine zentrale Säule für die sehr gute Betreuung unserer Kunden. Um als Pflegefachkraft bei uns in den Einsatzorten arbeiten zu können, muss eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Altenpfleger/-in oder Gesundheits- und Krankheitspfleger/-in absolviert worden sein.
Freude am Umgang mit älteren pflegebedürftigen Menschen und ein offenes, aufgeschlossenes Wesen sind für den Pflegeberuf unentbehrlich. Sie sollten bereit sein, Verantwortung für hilfsbedürftige Menschen zu übernehmen und sich in Ihrem Team abzustimmen.

Zu den typischen Aufgaben zählen:

• Durchführung einer fachgerechten Grund- und Behandlungspflege anhand der Vorgaben des Qualitätsmanagement-Handbuches
• Verantwortlichkeit für die Planung, Durchführung, Dokumentation und Evaluation des individuellen Pflegebedarfs im Rahmen der Bezugspflegeverantwortung
• Beratung der Kunden hinsichtlich seiner Risikopotentiale (Sturzrisiko, Dekubitusgefährdung, Thrombosegefährdung, etc.) und in persönlichen Angelegenheiten
• Entgegennahmen und Bearbeitung von Wünschen sowie Beschwerden der Kunden und deren Angehöriger
• Einleiten von Sofortmaßnahmen im Notfall
• Anleitung der Pflegekräfte