Auffrischungsimpfung am Standort Karlshorst

Die Ärmel wurden wieder hochgekrempelt:

Am Standort in der Treskowallee in Karlshorst erhielten unsere Kund*innen am 18.9.2021 eine Auffrischungsimpfung gegen das Coronavirus. Nun sind unsere Kund*innen der Intensivpflege- und Demenzwohngemeinschaft bestmöglich für die kommende Zeit geschützt.

Bei unseren Pflegeeinrichtungen ist Prävention für uns und unsere Kund*innen besonders wichtig. Damit wir unsere Kund*innen, das Pflegepersonal und Angehörige bestmöglich vor Infektionen und einem möglichen schweren Verlauf mit COVID-19 schützen, befolgen wir mit der Auffrischungsimpfung die Empfehlung des RKI.
Menschen über 70 Jahre und/oder mit einem erhöhten Infektionsrisiko sowie Kund*innen und Betreute in Einrichtungen der Pflege für alte Menschen wird die 3. Impfung nahegelegt. Da sich in Betreuungs- und Pflegeeinrichtungen Infektionen rasch verbreiten können, gilt die Empfehlung auch für Menschen unter 70 Jahren.

Das Info-Café in Wittstock – Pflege im Fokus

Wenn es um das Thema Pflege geht, stehen Betroffene und Angehörige häufig alleine da.

Mit dem Info-Café wurde nun ein Ort geschaffen, an dem sich Menschen informieren können und einen Raum für Fragen und zum Austausch erhalten. Beim Quartiers-Treff im Rote-Mühle-Quartier in Wittstock ist dies nun einmal im Monat möglich.

Alle Interessierten können dort vorbeikommen und sich mit ihren Fragen an Eike Seibt, Pflegedienstleiterin bei der A & S Nachbarschaftspflege, wenden.

Adresse:
FRIEDRICH-SCHILLER-STRASSE 2
16909 WITTSTOCK
(03394) 400 73 87